Kapitel 4 Inhaltsangabe

 

In dem 4. Kapitel geht es um einen seltsamen Traum den Krabat geträumt hat.In dem Traum  wollte Krabat von der Mühle weglaufen doch immer wenn er weggelaufen ist kam er am Ende immer wieder bei der Mühle an.Nach drei Versuchen gibt Krabat auf und redet mit Juro darüber.Juro schlägt Krabat vor das sie es zusammen machen.Dann ist Krabat aufgestanden und hat gemerkt das er nur wenig geschlafen hat obwohl es ihm im Traum wie zwei Tage vorgekommen ist.

 

 

 Kapitel 5 Inhaltsangabe

 

In dem 5. Kapitel denkt Krabat das er ein Außenseiter ist,weil viele Sachen geschehen die ihm völlig fremd sind.Die anderen Müllerburschen wollen ihm aber nicht erzählen was es ist.Krabat redet beim Frühstück mit Tonda.Tonda erzählt ihm das er alles erfahren wird , doch er meint es geschieht alles zu seiner Zeit.

 

Kapitel 6 Inhaltsangabe

 

In dem 6. Kapitel wird Krabat sozusagen in die Mühle eingeweiht.Er wird von dem Meister zu einem Raben gemacht.Dabei lernte er einen Zauberspruch und erfuhr das er in einer schwarzen Schule war.Er wird wieder zurückverwandelt und geht mit den anderen elf Müllerburschen wieder nach oben in ihre Stube.

 

Kapitel 7 Inhaltsangabe

 

In dem 7. Kapitel ist es Ostern.An dem Karsamstag mussten die Mülleburschen nicht arbeiten.Es wurden immer zwei Müllerburschen ausgewählt.Die zwei die ausgewählt wurden müssen zu einem Ort gehen wo eine Person brutal gestorben ist.Dort müssen sie dann übernachten.Wenn sie aufstehen müssen sie sich sozusagen segnen.Danach müssen sie sich auf den Heimweg machen.

29.1.08 14:59

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.4.12 17:12)
supi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen